Logo der Universität Wien

ZfgG Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen

Die ZfgG erscheint seit 1950/51 und ist die einzige genossenschaftswissenschaftliche Zeitschrift im deutschen Sprachraum und bietet eine direkte Verbindung zu neuen Erkenntnissen der Genossenschaftswissenschaft, eine einzigartige Übersicht zur Entwicklung des Genossenschaftsrechts und ein dauerhaftes Archiv des Genossenschaftswesens.

Die ZfgG ist das Organ für Kooperationsforschung und -praxis der Genossenschaftsinstitute an den Universitäten Berlin/HU, Erlangen-Nürnberg, Fribourg, Gießen, Halle-Wittenberg, Hamburg, Hohenheim, Köln, Innsbruck, Luzern, Marburg, Münster, Wien, Wien/WU.

Dem Herausgeberkreis gehören an: Dr. Johannes Blome-Drees (Köln), Prof. Dr. Johann Brazda (Wien), Prof. Dr. Reiner Doluschitz (Hohenheim), Prof. Dr. Ulrich Fehl, (Marburg ), Prof. Dr. Michael Kling (Marburg), Prof. Dr. Matthias Lehmann (Bonn), Prof. Dr. Volker H. Peemöller (Nürnberg), Prof. Dr. Günther Ringle (Hamburg), Prof. Dr. Achim Spiller (Göttingen), Prof. Dr. Franco Taisch (Luzern) und Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt (Nürnberg).

Schwerpunktheft 2017

Das Schwerpunktheft 2017 widmet sich der Thematik „Digitalisierung.

Institut für Betriebswirtschaftslehre
Department of Business Administration
Universität Wien

Wasagasse 12/2/1
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-382 55
F: +43-1-4277-382 54
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0